Snakes HP 1_NEU.jpg
HomeNewsLandesligaEC Rattlesnakes vs. Frohnleiten

EC Rattlesnakes vs. Frohnleiten - 5:2 (3:1/1:0/1:1)

 

Revanche geglückt! Das Spitzenspiel der Runde zwischen dem Vizemeister und dem amtierend Meister konnten die Klapperschlangen mit 5:2 (3:1/1:0/1:1) für sich entscheiden! 

Trotz vieler Ausfälle konnte man mit viel Kampf, Einsatz, Herz und einer geschlossen starken Mannschaftsleistung den Gegner nieder ringen und somit 3 verdiente Punkte einfahren!

 

 

 

Mit Sattler, Summerer M., Minarik, Hala, Ertler, Bacher, Pretterhofer, Kothgasser und Reeh musste man einiges an Spielern vorgeben, doch gerade dadurch rückte das Team von Coach Florian Weihs noch enger zusammen und vollbrachte eine mannschaftliche Glanzleistung!

 

 

1st Period:

Zu Beginn versuchten die Gäste aus Frohnleiten ihr Spiel aufzuziehen und die Snakes verlagerten sich aufs Kontern. Chancen waren zu Beginn dennoch Mangelware. Dann kam Frohnleiten zu einem der vielen 5gegen3 Überzahlspiele an diesem Abend! Doch das Tor machten überraschend die Rattlesnakes! Florian Weihs fing einen Querpass ab und wurde alleine vor dem Tor gelegt. Die logische Folge - Penalty! Diese Chance ließ er sich natürlich nicht nehmen und er verwandelte sehenswert zum 1:0! Keine zwei Minuten später kam Frohnleiten nach einer Unachtsamkeit zum Ausgleich durch Kohlhuber! Es wurde wenig 5gegen5 gespielt und so bekamen die Snakes ihr erstes Powerplay! In diesem wurden insgesamt sieben Schüsse abgefeuert und der Siebente landete genau unter der Latte! Helmut Karel zog von der blauen Linie ab und es stand 2:1 für die Gastgeber! Kurz vor Drittelende hatten die Gäste erneut eine 2minütige 5gegen3 Überzahl. Als dann noch Innerkofler seinen Schläger verlor und dieser von den Frohnleitnern unsportlich aus dem Drittel befördert wurde sah es gar nicht gut aus, doch mit vereinten Kräften überstand man nicht nur diese entscheidende Situation. Man erhöhte sogar auf 3:1! In doppelter Unterzahl war Christian Pessentheiner auf und davon! Ganz trocken vernaschte er den Goalie und drehte jubelnd ab. 

 

 

2nd Period:

Im zweiten Abschnitt kam Frohnleiten wie erwartet stark aus der Kabine, doch Maxi Reiter im Tor und eine starke Abwehrleistung verhinderte einige Chancen der Panthers. In der 29. Minute schickt Marco Regger unsere #17 Christian Pessentheiner auf die Reise und der umkurvt die gesamte Defense ehe er zum 4:1 einschießt. In weiterer Folge verlor Frohnleiten komplett die Nerven und diskutierte mehr mit dem Schiedsrichter als Eishockey zu spielen! Die Folge waren zwei Disziplinarstrafen für Pilko und Wanner. Die Snakes hatte danach zwei Stangenschüsse zu verzeichnen, während die Gäste zwar etwas mehr Scheibenbesitz hatten, aber irgendwie planlos wirkten. 

 

3rd Period:

Gleich zu Beginn des Schlussabschnitts sahen sich die Klapperschlangen wieder in 5gegen3 Unterzahl weil Karel und Mischensky in der Kühlbox saßen. Fast hätte man auch diese überstanden und sogar ein weiteres Tor erzielt als Weihs einen Pass des Goalies abfing und per Backhand nur die Stange traf. Kurz bevor man wieder komplett war erzielte Frohnleiten das 4:2, als die Snakes einen Onetimer ins eigene Tor abfälschten! Danach aber Powerplay der Rattlesnakes und dieses wurde wunderschön verwertet. Pessentheiner mit dem Querpass auf Weihs, dieser sieht Innerkofler am langen Eck, woraufhin dieser seinen eigenen Abpraller zum 5:2 und zur Vorentscheidung verwertete. Danach wurden die Gastgeber im eigenen Drittel eingeschnürt, doch ein souveräner Maxi Reiter im Tor und eine aufopfernd kämpfende Mannschaft hielten den Kasten sauber. Frohnleiten versuchte alles, doch kam wenig zählbares dabei heraus. So blieb es beim 5:2 und man revanchierte sich für die Finalniederlage im Vorjahr!

 

Fazit:

Ein tolles Eishockeyspiel in Hart b. Graz fand einen verdienten Sieger! Frohnleiten hatte zwar über viele Strecken mehr Scheibenbesitz, wirkte aber meist planlos gegen taktisch hervorragend agierende Rattlesnakes! Man hat eine Heimmannschaft gesehen die mit Leidenschaft und Einsatz tolle Werbung für Eishockey machte und sich die drei Punkte am Ende hart erarbeitet hat!

 

Das nächste Spiel steigt am Sa. den 19.10.2013 um 19.30 Uhr in Hart b. Graz gegen die Eisbären aus Peggau!

 

Bis dahin... Rattlesnakes! Rattlesnakes! Bite - Bite - Bite!!!

 

Sponsoren

Seeresort bei Graz

Seeresort bei Graz

Seeresort bei Graz

Right_Hauser_Kaibling_01

Right_Schwarzl_See

Right_Oekopark

Right_Turrach

Right_Kreischberg

Right_Bad_Waltersdorf

Right_Zauberberg_01

Zum Anfang